Johnny Depp als Dr. Who?

Es ist nur ein Gerücht (angeblich gestreut von PubArticles, aber nicht mehr im Netz, weil gelöscht und nun aber erneut gestreut von Tor.Com): Dr. Who wird für die große Leinwand entwickelt und Johnny Depp soll die Hauptrolle übernehmen. Angeblicher Starttermin: 2012. Jetzt heißt es: abwarten und schauen, ob es sich hier um bloßen Kaffeesatz oder um wahre Insidergerüchte handelt. [via Tor.Com]

Grandioser Potter-Trailer ist da!

Es geht dem Ende entgegen: Schauspieler Daniel Radcliffe & Co. haben zum Drehschluss bereits ihre Tränchen ins Taschentuch gepresst, jetzt sind die Zuschauer dran. Der dramatische Höhepunkt der Zauberer-Serie mit dem Titel “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes” kündigt sich an, in 3-D und in zwei Teilen!
Hier ist schon mal ein kleiner Ausblick:

Die Preisträger des LOCUS Awards

Die Locus-Awards 2010 sind raus . . . and the winners are:

Best SF Novel:
Boneshaker, Cherie Priest (Tor)

Best Fantasy Novel:
The City & The City, China Miéville (Del Rey; Macmillan UK)

Best First Novel:
The Windup Girl, Paolo Bacigalupi (Night Shade)

Best Young Adult Book:
Leviathan, Scott Westerfeld (Simon Pulse; Simon & Schuster UK)

Best Novella:
The Women of Nell Gwynne’s, Kage Baker (Subterranean)

Best Novelette:
‘‘By Moonlight’’, Peter S. Beagle (We Never Talk About My Brother)

Best Short Story:
‘‘An Invocation of Incuriosity’’, Neil Gaiman (Songs of the Dying Earth)

Best Anthology:
The New Space Opera 2, Gardner Dozois & Jonathan Strahan, eds. (Eos; HarperCollins Australia)

Best Collection:
The Best of Gene Wolfe, Gene Wolfe (Tor); as The Very Best of Gene Wolfe (PS)

Best Non-Fiction Book/Art Book:
Cheek by Jowl, Ursula K. Le Guin (Aqueduct)

Best Artist:
Michael Whelan

Best Editor:
Ellen Datlow

Best Magazine:
The Magazine of Fantasy & Science Fiction

Best Book Publisher:
Tor

(via Locus)

Peter Jackson unterschreibt für den “Hobbit”

Das große Geheimnis ist gelüftet: sein Wochen nun fragen sich die Fans, wer wird der Nachfolger im Regiestuhl, nachdem Del Toro das Handtuch aus zunehmenden Termingründen werfen mußte. Jetzt sind sich Warner Bros , New Line und MGM wohl einig.
Der neue Mann ist niemand anderes als Peter Jackson selbst!
(via Deadline.com)