Space-Aliens und Fantasy-Girls – München im ConFieber


Susi from Mars: Weltraumstimmung in München
Susi from Mars: Weltraumstimmung in München

Die Bayerische Landeshauptstadt im Ausnahmezustand: vor dem Oberangertheater (optisch als SPD-Zentrale verkleidet) tummelten sich am sonnigen Sonntag bei fast schon frühlingshaften Temperaturen allerlei seltsames Volk: silbergekleidete Außerirdische, dunkle Vamps und Elfen. Im Inneren des Gebäudes dann die Auflösung für das seltsame Gebahren: Simone (sprich: Simon, franz. betont!) Edelberg hatte zum allerersten mucCON geladen und die Szene war ihr bis in den Süden gefolgt. Das Congebäude war zwar nicht riesig, bot aber alles für eine gelungene Veranstaltung und, hey Mann, die Stimmung war einfach riesig!
Aussteller, Verlage, Autoren und Fans drängten sich dicht an dicht und man war intensiv wie selten im regen Austausch.
Und Susanne? Susanne hatte ihren wohlverdienten Auftritt im Raumanzug.

Who was there?

Susanne O'Connell und Arno Behrend
Susanne O'Connell und Arno Behrend
Wolfgang Schroeder und Nina Horvath
Wolfgang Schroeder und Nina Horvath
Sylvia M. Dölger und Patrick Schön
Sylvia M. Dölger und Patrick Schön
Susanne O'Connell und Gabriele Behrend
Susanne O'Connell und Gabriele Behrend
Sean O'Connell, der Klabautermann und Miriam Pharo
Sean O'Connell, der Klabautermann und Miriam Pharo
About these ads

4 thoughts on “Space-Aliens und Fantasy-Girls – München im ConFieber”

  1. Hmmm … irgendwie sehe ich auf dem Foto so aus, als würde ich gerade in eine andere Dimension übertreten? Sollte mir das Sorgen bereiten? ;-)
    Aber die anderen Fotos sind toll und der Bericht ist auch klasse.

    Mir hat die familiäre Atmosphäre auf der mucCON richtig gut gefallen.

    LG
    Wolfgang

    1. Oh ja, mir auch. Schade, dass wir nicht so lange bleiben konnten … aber sind es nächstes Jahr nicht zwei Tage? :-)

  2. Obwohl mir die Deutsche Bahn den letzten Nerv geraubt hat, war es dennoch ein wundervoller Tag gewesen!

  3. Ein schöner Nachbericht! Mir hat der mucCON auch sehr gefallen und möchte auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder hin!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.