Write, collaborate, publish – neues aus dem eBook-Universum


Booktype - die Revolution des digitalen Bookpublishings?
Booktype - die Revolution des digitalen Bookpublishings?

Das digitale Selfpublishing nimmt eine neue Hürde. Das könnte ein Schock für traditionelle Autoren und Verlage sein (die naiverweise immer noch fest daran glauben, dass das gedruckte Werk (und zwar ausschließlich das gedruckte Werk!) das einzig wahre, seligmachende Produkt im Literaturbereich ist, und dass das eBook (pfui Teufel!) höchstens eine weitere temporäre Sau im beschaulichen Dorf der Literaten sein darf. Eine Sau, die zunächst brav hindurchgetrieben, aber dann – zack, zack! – ins Nirvana der Belanglosigkeiten abreiten muss).
Kann es sein, dass es so nicht kommen wird?
Kann es sein, dass das Wunschdenken Ewiggestriger ist?
Wie auch immer (ich bin zwar ein Liebhaber gedruckter Werke – wegen der Haptik und dem Geruch des Papiers!) – aber the times they are a changin …

Booktype -  ein einfaches Interface trennt zwischen Manuskipt und Buch.
Booktype - ein einfaches Interface trennt zwischen Manuskipt und Buch.

Sourcefabric heißt jedenfalls eine neugegründete Plattform, die geradezu Revolutionäres verspricht: eine Software (eine Open Source Plattform) mit Namen Booktype, die eine professionelle Formatierung für Druck, Amazon-eBook, iBook (und für sämtliche andere eBook-Reader) anbietet. Das Manuskript einfach über Webmaske hochladen, über ein einfaches Interface formatieren und dann …? :-)
Dann geht die “Luzzi” ab …!
Check it out.

Einfach Radiobutton drücken und Verwendungszweck auswählen.
Einfach Radiobutton drücken und Verwendungszweck auswählen.

About these ads