Archiv der Kategorie: Convention

Was jetzt so aufgelaufen ist …

Dortcon 2013
Dortcon 2013

Ich habe gerade beim DORT.con abgesagt – leider. Susanne und ich werden dieses Jahr voraussichtlich nur in Frankfurt anzutreffen sein (Buchmesse und BuCon). Doch auch diese beiden Termine wackeln etwas. Nichtsdestotrotz für alle anderen: der DORT.con findet am 9. März von 10 – 17 Uhr statt im Fritz-Henßler-Haus in Dortmund. Sehr zentral gelegen und vom Bahnhof aus sogar zu Fuß zu erreichen. Eine tolle Convention. Sehr empfehlenswert!

„100-beste-bestseller-buecher.de“
„100-beste-bestseller-buecher.de“

Ein Interview mit mir zum Thema „Weltliteratur“ gibt es auf „100-beste-bestseller-buecher.de“ – dummerweise haben die mich dort nicht wirklich nach meinen eigenen Werken befragt, sondern zu echten Klassikern. Bäh! Trotzdem recht lesenswert. Mit von der Partie übrigens: Autorin Pia Ziefle und Literaturwissenschaftlerin Sabine Schönfellner.

BB eBook-Event-2013
BB eBook-Event-2013

Eine virtuelle Buchmesse beginnt am 8. März in Second Life (das BB E-Book Event). Dort werden digitale Werke an digitalen Ständen präsentiert und von digitalen Besuchern bestaunt. Ich werde dort ebenfalls als digitaler Autor vertreten sein. Wann genau, steht noch nicht fest. Mehr dazu auf der Seite „Brennende Buchstaben“.

"Joe and Craig" von Sean O'Connell - ab 2013 im Handel
“Joe and Craig” von Sean O’Connell – ab 2013 im Handel

Schreibchaos. Ich habe gerade die Episode 1 von „Joe & Craig“ unterbrochen, um vollkommen ungeplant das Prequel dazu zu schreiben (nein, ich heiße nicht Onkel George!). Grund: eine unerwartete Veröffentlichungsmöglichkeit, die ich mir nicht entgehen lassen möchte. Die Geschichte selbst spielt mehr als 100 Jahre vor „Joe & Craig“ und die Hauptrolle spielt eine ziemlich bekannte Schriftstellerin.

Der März steht unter Dampf …

"Festival of Steam" im Cyberspace
“Festival of Steam” im Cyberspace

Unter dem Titel “Festival of Steam” gibt es im Cyberspace der Firma Linden (auch als Second Life bekannt) eine prall gefüllte Veranstaltungswoche zum Thema Steampunk mit Lesungen, Live Musik, Ausstellungen, Verkäufe, Machinimas, Fahrzeugrennen und Luftakrobatik (!) – alles zum Thema “Steampunk”. Ich habe bereits Anfang des Monats darauf hingewiesen.

U.a. lesen Alex Jahnke, Karsten Kruschel, Merlin Thomas, Kueperpunk Korhonen und auch meine Wenigkeit. Wer Lust hat und über einen Avatar verfügt, ist hiermit herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Continue reading Der März steht unter Dampf …

Virtuell: Festival of Steam

"Festival of Steam" im Cyberspace
“Festival of Steam” im Cyberspace

In “Second Life” (ja, da war doch mal was …) findet vom 1. bis 7. März das große “Festival of Steam” statt. Laut Mitveranstalter Thorsten Küper (digital: ‘Kueperpunk’) “… ein ziemlich großes Ding mit jeder Menge Musik, Steampunk Landrennen, Flugshow, Kunstausstellung usw.” Continue reading Virtuell: Festival of Steam

22. Rollenspieltreffen in Dreieich

Guten Morgen, Rollenspieler!
Diese Meldung ist soeben eingetrudelt:

Dreieichcon 2012
Dreieichcon 2012

Als zentrale Veranstaltung der Rollenspiel-Szene Mitteldeutschlands und darüber hinaus findet am 17. und 18. November 2012 bereits zum 22. Mal das “Dreieicher Rollenspieltreffen” statt. Unter den Events dieser Art in Deutschland belegt der “DreieichCon”, wie sich die Veranstaltung abgekürzt nennt, Platz 3. Organisator ist der Jugendclub WIRIC im BVB e.V. in Zusammenarbeit mit den Bürgerhäusern Dreieich und mit freundlicher Unterstützung der Stadtbücherei Dreieich und der Ulisses Medien & Spiel Distributions GmbH.  Continue reading 22. Rollenspieltreffen in Dreieich

Der BuCon steht vor der Tür

BuCon in Dreieich bei Frankfurt (c) BuCon
BuCon in Dreieich bei Frankfurt (c) BuCon

Zum 27. Mal treffen sich Fans von Science Fiction & Fantasy auf dem Buchmesse Convent (BuCon), Deutschlands führender Independent-Convention für phantastische Literatur. Dieses von der Messe unabhängige Festival des phantastischen Genres findet am 13. Oktober 2012 und damit wie gewohnt parallel zur Frankfurter Buchmesse statt. Prominente Gäste sind Markus Heitz, Tom Finn, Bernhard Hennen, Bernd Perplies, Christoph Hardebusch und viele andere Top-Autoren der deutschsprachigen Phantastik-Szene. Erstmals zu Gast sind der Erfolgsautor Kai Meyer, sowie der Darmstädter Autor Artur Rümmler, der in seinem Roman “2040” einen dystopisch angehauchten Blick auf die Zukunft der Region Südhessen wirft. Continue reading Der BuCon steht vor der Tür

Hugo Awards – Übertragung abgebrochen

Die diesjährigen Hugo-Awards.
Die diesjährigen Hugo-Awards.

Die Preisträger

Gestern ging der 70. Worldcon in Chicago zu Ende. Dabei wurden auch die diesjährigen Hugo Awards vergeben: Continue reading Hugo Awards – Übertragung abgebrochen

Tübinger Tolkien Tage im September

Tübinger MYRA- und Tolkientage im September.
Tübinger MYRA- und Tolkientage im September.

Alle fünf Jahre – seit 1987 – veranstaltet der Verein der Freunde Myras e.V. zusammen mit anderen Institutionen, Gruppen und Vereinen die Tübinger MYRA-Tage, eine ganze Woche Märchen – Mittelalter – Fantasy. Alles drei sind Themen mit denen sich J.R.R. Tolkien beschäftigt hat. Angesichts des 75. Jubiläums von Tolkiens Hobbit und angesichts von 30 Jahren Projekt Myra, einem Konzept gemeinsam eine eigene Welt der Fantasy zu erschaffen, das ohne Tolkien nicht denkbar gewesen wäre, wird auch in diesem Jahr wieder des Großmeisters der Fantasyliteratur J.R.R. Tolkien bei den “Tübinger Tolkien Tagen” gedacht. Continue reading Tübinger Tolkien Tage im September

Alles eine Frage der Wiederholungen

Sean und Susanne O'Connell
Sean und Susanne O'Connell

Das war also 2011. Ein gutes Jahr. Susanne und ich haben zwei Cons er- und überlebt, zwei Cons, die unterschiedlicher nicht sein konnten, die uns aber extrem gefallen haben. Dank an alle lieben Menschen, die wir wiedergetroffen oder neu kennengelernt haben! Continue reading Alles eine Frage der Wiederholungen

Hilflos im Weltraum – waswarwasistwaswird … hä?

A Spaceman came travelling ...
A Spaceman came travelling ...

An dieser Stelle wieder mal ein Blick zurück, ein Blick zur Seite und ein Blick voraus.
Vorweg gesagt: bin noch ganz groggy vom mucCON, etwas
vollballa also, aber das ist genau jener inspirierende Zustand, um blödes Zeug zu stammeln (oder drogeninspirierte Songs zu komponieren, was ich an dieser Stelle aber nicht tue). Continue reading Hilflos im Weltraum – waswarwasistwaswird … hä?

Space-Aliens und Fantasy-Girls – München im ConFieber

Susi from Mars: Weltraumstimmung in München
Susi from Mars: Weltraumstimmung in München

Die Bayerische Landeshauptstadt im Ausnahmezustand: vor dem Oberangertheater (optisch als SPD-Zentrale verkleidet) tummelten sich am sonnigen Sonntag bei fast schon frühlingshaften Temperaturen allerlei seltsames Volk: silbergekleidete Außerirdische, dunkle Vamps und Elfen. Im Inneren des Gebäudes dann die Auflösung für das seltsame Gebahren: Simone (sprich: Simon, franz. betont!) Edelberg hatte zum allerersten mucCON geladen und die Szene war ihr bis in den Süden gefolgt. Das Congebäude war zwar nicht riesig, bot aber alles für eine gelungene Veranstaltung und, hey Mann, die Stimmung war einfach riesig!
Aussteller, Verlage, Autoren und Fans drängten sich dicht an dicht und man war intensiv wie selten im regen Austausch.
Und Susanne? Susanne hatte ihren wohlverdienten Auftritt im Raumanzug. Continue reading Space-Aliens und Fantasy-Girls – München im ConFieber

Phantastik-Wochenende in Bayern

Wochenende: mucCON
Wochenende: mucCON

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: das Con-Highlight zum Jahresausklang findet dieses Jahr in Bayern statt, und ja, es wird ein literarisches: neben Nina Horvath, Gabriele Behrend, Karin Jacob, den Geschichtenwebern, Laura Schmolke, Wolfgang Schroeder und Ju Honisch lesen auch Miriam Pharo, Susanne und Sean O’Connell aus aktuellen Werken auf dem ersten mucCON in München. Continue reading Phantastik-Wochenende in Bayern

Cory Doctorow kommt!

Cory Doctorow - Foto: Jonathan Worth, Creative Commons 3.0
Cory Doctorow - Foto: Jonathan Worth, Creative Commons 3.0

Autor und Digital Citizen Cory Doctorow kommt nach München – und liest auf Einladung von LovelyBooks.de aus seinem Buch “For the Win”. Und das Beste ist, drüben bei FandomObserver gibt es Karten für dieses Ereignis zu gewinnen! Continue reading Cory Doctorow kommt!

O’zapft is: München ruft zum mucCON

mucCON 2011
mucCON 2011

Chaos in letzter Minute: ein ernsthaftes Providerproblem hält Veranstalterin Simone Edelberg im Augenblick davon ab, die mucCON-Seite zu aktualieren; dabei wissen ohnehin schon alle Phantastik-Fans, was sie im kommenden Monat im Süden erwartet. Nicht Weißwurst und Maßkrug (na ja, wer weiß – in München gibt es das ja bekanntlich auch), sondern Science Fiction und Fantasy regieren nämlich am 6. November die Bayerische Landeshauptstadt München.
Hier folgen die ersten Vorabinformationen zum mucCON (und mehr werden in den nächsten Tagen folgen) im Oberangertheater (Oberanger 38 – 80331 München): Continue reading O’zapft is: München ruft zum mucCON

Autoren-App entsteht live auf der Frankfurter Buchmesse

Miriam Pharo: ISAR 2066
Miriam Pharo: ISAR 2066

Zum Werk der Autorin Miriam Pharo wird es anlässlich der diesjährigen Frankfurter Buchmesse bald eine App geben. Continue reading Autoren-App entsteht live auf der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse und so . . .

Heute geht’s rund – Buchmesse, Leute! Aber nicht für mich. ;-)
Ein weiteres Mal bleiben Susanne und ich der Massenveranstaltung fern, obwohl ich von zweien meiner Verlege weiß, dass sie dort sind und eine persönliche Begegnung schön gewesen wäre. Auch der/die diesjährige BuCon fällt für uns aus.
Sei’s drum. Das Familienleben geht vor. Mit Dortmund (DortCon 2011) und München (mucCON 2011) sind wir in diesem Jahr nämlich gut bedient – mehr ist mit kleinen Kids einfach nicht zu machen.
Dennoch verfolge ich aus der Ferne das Geschehen der Buchmesse und wenn ich ein paar nette Sachen finde, dann hänge ich sie hier einfach unten hin . . . ;-)

Sean O'Connell
Sean O'Connell

Update1: Von der Todesspirale des stationären Buchhandels: US-Unternehmensberater Mike Shatzkin wagt einen Blick in die Kristallkugel (Händler, ihr müsst jetzt tapfer sein!) Continue reading Buchmesse und so . . .

Eklat nach Brighton: Sam Stone gibt British Fantasy Award zurück!

Sam Stone - Gewinnerin des British Fantasy Awards 2011
Sam Stone - Gewinnerin des British Fantasy Awards 2011

Kurz nach dem FantasyCon 2011 im englischen Brighton, wurden Stimmen laut, dass es bei der diesjährigen Vergabe des British Fantasy Awards zu Unstimmigkeiten gekommen sei. Preisträgerin Sam Stone (Bester Roman) hat inzwischen ihren Preis zurückgegeben.
Es soll sich um Mauschelei im großen Stil handeln – vermutet zumindest Stephen Jones, britischer Herausgeber, und sagt in seinem Blog nach dem diesjährigen Con in Brighton: “Um es unverblümt zu sagen, die diesjährige Preisvergabe macht den Britisch Fantasy Award zur Lachnummer.”
Was war am 2. Oktober in Brighton geschehen? Continue reading Eklat nach Brighton: Sam Stone gibt British Fantasy Award zurück!

Unsere Frau im All – Susanne auf dem mucCON

Simone Edelberg pflegt nach und nach die Programmhighlights für den mucCON ein. Heute hat sie auch einen netten Teaser für meine Frau Susanne parat. Komisch, irgendwie habe ich das Bild schon mal gesehen . . . ;-)

Susanne O'Connell liest auf dem mucCON 2011
Susanne O'Connell liest auf dem mucCON 2011

Offiziell: Lesung auf dem mucCON in München

mucCON 2011 in München
mucCON 2011 in München

So, jetzt ist es offiziell (FB-Meldung der Betreiber von ca. 12 Uhr): Sean O’Connell liest auf dem mucCON am 6. November aus “Tír na nÓg – Der Auserwählte“. Wenn alles gut läuft, ist an diesem Tag auch das Buch bereits im Handel erhältlich und kann auf dem ACABUS-Verlagsstand erworben werden.

Sean O'Connell liest auf dem mucCON
Sean O'Connell liest auf dem mucCON

Susanne wird ebenfalls auf dem Con vertreten sein und aus “Die Welt im Wasserglas” ihre Geschichte “See-Affen” lesen.

Sean O'Connell
Sean O'Connell

See you there!

Gastroman: Perry-Fans wird eingeheitzt

Perry Rhodan
Perry Rhodan

Der Knaller zum PR-Weltcon 2011: nicht nur, dass heute Der Spiegel über den “Opa from Outer Space” berichtet, nun gibt es auch noch eine Gastroman-Überraschung die aufhorchen lässt:

 

Markus Heitz (c) Sarkana, (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.5/)
Markus Heitz (c) Sarkana, (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.5/)

 

niemand geringerer als Markus Heitz wird Heftroman 2615 (“Todesjagd auf Rhodan”) verfassen. Der Roman erscheint zeitgleich zum Con in Mannheim. Drüben beim Fandom Observer hat Markus Heitz übrigens einige Gedanken zum Gastroman zu Papier gebracht . . .

(via PhantaNews)

Frank Schätzing und Denis Scheck auf Perry Rhodan Weltcon 2011

Bestsellerautor und der Fernsehjournalist sind zu Gast in Mannheim

Perry Rhodan 2600
Perry Rhodan 2600

Der Perry Rhodan Weltcon entwickelt sich langsam zu einer “Who is Who”-Veranstaltung der Phantastik-Szene,
Neueste Zuwächse an Prominenten sind nach Andreas Eschbach und Markus Heitz

Frank Schätzing

und

Denis Scheck

In der Pressemeldung heißt es weiter: “Die Veranstalter des PERRY RHODAN-WeltCons 2011 geben zwei weitere Ehrengäste bekannt, die bei den Feierlichkeiten zu fünfzig Jahren PERRY RHODAN dabei sein werden: Der Schriftsteller Frank Schätzing und der Journalist Denis Scheck werden in Mannheim auf der Bühne stehen.
Continue reading Frank Schätzing und Denis Scheck auf Perry Rhodan Weltcon 2011

Eschbach und Heitz: Ehrengäste auf dem Perry Rhodan Weltcon 2011

Perry Rhodan
Perry Rhodan

Aktuelles von PR-Weltcon in Mannheim (zw. 30. September und 2. Oktober): “Als Ehrengäste präsentiert das Veranstalter-Team unter anderem Andreas Eschbach und Markus Heitz.
Continue reading Eschbach und Heitz: Ehrengäste auf dem Perry Rhodan Weltcon 2011

Acabus-Verlag auf dem mucCON

Tír na nÓg - im November im ACABUS-Verlag
Tír na nÓg - im November im ACABUS-Verlag

Mein Print-Verleger (ACABUS-Verlag) wird am 6. November mit einem eigenen Stand am mucCON in München teilnehmen. Betreut wird dieser Stand von meiner Autorenkollegin Miriam Pharo. Ich hoffe immer noch auf ein “Greenlight” für eine Lesung, aber ansonsten werde ich (und hoffentlich auch die fertig gedruckte Ausgabe von “Tír na nÓg“) auf dem Stand zu finden sein.

PS: Susanne hat eine bereits zugesagte Lesung auf dem mucCON. Ein O’Connell wird also auf jeden Fall lesen! ;-)