Wird AMAZON Verlag für Science Fiction?


Amazon hat gerade ihren vierten Imprint (Montlake Romance) bekanntgegeben und damit endgültig die Grenzen vom Buchhändler zum Buchverleger überschritten, doch nun tun sich neue Gerüchte auf: die Nische, so scheint es, hat es Amazon besonders angetan: mit Manifesten und Übersetzungen hat man sich schon in Bereiche gewagt, die von vielen anderen (amerikanischen) Verlegern gemieden werden, doch Amazon kennt die Vorlieben seiner Käufer genau (das Kaufverhalten und die Rezensionen sind gut in der Firmen-Datenbank dokumentiert), so dass man weiß, wen man ansprechen muss, um Nischenprodukte zu veräußern. Und nun könnte bald Science Fiction das neueste Projekt der Amazonen werden . . .

KindleDX (c) Amazon
KindleDX (c) Amazon

Nicht nur auf dem Kindle, sondern auch als Buch und Hörbuch: Amazons „Montlake Romance“ ist erst der Auftakt, Science Fiction-Titel werden folgen . . .