Where the fuck is Thomas Dolby?


Thomas Dolby is back - (c) by T. Dolby
Thomas Dolby is back - (c) by T. Dolby

Er war ein Teil meiner Jugend (okay, es gab andere Leute, die hörten in dieser Zeit eher Madonna oder Wham!), exklusiv wie guter schottischer Whisky, und er erschuf Perlen wie: „Blinded by Science“, „The Flat Earth“ (was für ein Album!) oder „Aliens Ate My Buick“. Danach war weitgehend Stille.
Doch Dolby is back. Hat zwei neue Alben im Gepäck und ein dazu passendes Steampunk-Spiel mit dem Namen „Floating City„. Hier ist der Trailer:

Thomas Dolby hat auch einen eigenen YOUTUBE-Kanal.

One thought on “Where the fuck is Thomas Dolby?”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.