Projekt X = Perry Rhodan NEO


Perry Rhodan
Perry Rhodan

Wir kennen das aus dem Kino . . . wenn das Franchaise nicht mehr so richtig will, dann gibt es einen Reboot (Spiderman, Hulk, Superman, Planet of the Apes, etc.). Das dachte man sich wohl auch bei Pabel-Moewig. Warum nicht Perry Rhodan rebooten und die Ausrutscher von K.H. Scheer und Clark Darlton auswetzen?
„Perry Rhodan NEO“ heißt diese neue Serie (im Taschenheftformat). Das erste Heft kommt am Freitag, 30 September 2011 auf den Markt – pünktlich zum WeltCon. Untertitel des Ganzen: »Die Zukunft beginnt von vorn.«

Zitat der Redaktion: „Die Handlung von NEO beginnt im Jahr 2036 – und ein gewisser amerikanischer Raumfahrer namens Perry Rhodan fliegt mit seiner Mannschaft zum Mond … Verfasst wurde der erste Roman von Frank Borsch, der auch für die Exposés verantwortlich ist. Die Titelbilder stammen übrigens von Dirk Schulz.

Nachtrag: Wer neben dem Titel des ersten Bandes („Sternenstaub“) brandaktuelle Infos zu PR-NEO sucht, der sollte mal HIER klicken!! 😉