Verloren auf dem eBook-Gipfel


Verloren im Intermundium
Verloren im Intermundium

Das ist ein Supertitel, wa? „Verloren auf dem eBook-Gipfel“ – aua, aua! Sorry, aber was Besseres ist mir auf die Schnelle nun wirklich nicht eingefallen. Derzeit geht es nämlich drunter und drüber im Hause O’Connell (zum drunter komme ich ein anderes Mal, nur so viel: Der Gott des Zorns ist eingedampft oder zumindest auf Eis gelegt). Drüber: „Verloren im Intermundium“ ist völlig unerwartet dort, wo ich es NIE vermutet hätte (denkt dran, es ist eine – vor allem in Deutschland – ungeliebte Sammlung von Kurzgeschichten!!):
nämlich auf Platz 1 bei Buch.de
(also: schnell klicken, kann morgen schon wieder anders sein). Deswegen auch das Beweisfoto. 😉

Verloren im Intermundium auf Platz 1
Verloren im Intermundium auf Platz 1

Sean kann natürlich viel erzählen (vor allem über das eigene Werk), deswegen gibt es glücklicherweise Rezensionen. Die erste ist gerade auf PhantaNews erschienen.