Dr. Sleep: Stephen King schreibt Fortsetzung von Shining!


Stephen King - (c) Shane Leonard
Stephen King - (c) Shane Leonard

Horror-Altmeister Stephen King kehrt zu seinen Wurzeln zurück. „The Shining“ – eines seiner zentralen Werke, vom kongenialen Stanley Kubrik verfilmt! – bekommt eine Fortsetzung. Titel: Dr. Sleep.

Am Wochenende hat King einen Ausschnitt aus dem Werk an der George Mason University vorgetragen.

Unter anderem handelt das Buch von einer Gruppe reisender Vampire, die sich „The Tribe“ nennen.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Das ist doch eine dieser Ideen, mit denen King sich über seine weniger geistig bemittelten Leser lustig macht. Oder jemand drittes, der diese Nachricht verbreitet. Was setzt denn King genau fort von Shining? Das Hotel oder den sprechenden Daumen? Und was sollen Vampire plötzlich in diesem Roman? Das kann doch nur eine Veralberung sein.

    1. sean67 sagt:

      Das Bindeglied – so wie ich es verstehe – ist Danny Torrance, der kleine Junge auch Shining.
      Im neuen Buch ist er ein Erwachsener (gl. Nummer wie bei „Der Talisman“ und „Das schwarze Haus“)

Kommentare sind geschlossen.