Neal Stephensons REAMDE – Actionszenen mit Tiefgang


Reamde
Reamde

Drogenhandel, digitale Goldfarmer, World of Warcraft – Protagonist Richard Forthrast ist mittendrin in dieser Chose. Titel des Buches: REAMDE (hää? Oha, ein Anagramm von READ ME!) – REAMDE ist gleichzeitig der Name eines Viruses, der das Online-Spiel T’rain befällt, die persönlichen Daten der User auf ihren PCs verschlüsselt und erst gegen Lösegeldzahlung wieder freigibt. Hier geht es also um Krieg, einen digitalen Krieg.
Neal Stephenson
Neal Stephenson

Der Autor von REAMDE ist kein geringerer als Neal Stephenson. Und er erklärt auch im folgenden Filmchen, warum seine Figuren bei den Action-Szenen des Buches nicht nur rumrennen und ballern, sondern rumrennen, ballern und dabei auch eine ganze Menge denken . . . 😉

Advertisements