Douglas Trumbull plant Hard SF-Film


Douglas Trumbull (Foto: JF Sebastian/Wikipedia/Flickr, cc-by-sa-2.0)
Douglas Trumbull (Foto: JF Sebastian/Wikipedia/Flickr, cc-by-sa-2.0)

Douglas Trumbull (Regisseur von „Silent Running“ – ein Film, der für 1972 seiner Zeit weit voraus war -, visionärer Filmtechniker und Kameraentwickler) plant ein neues mega-großes SF-Projekt, von dem er wörtlich im Interview mit dem Hollywood-Reporter sagt: „… es ist ein 200 Jahre in der Zukunft spielendes Epos, das die ganz großen Themen behandelt wie beispielsweise die Rolle des Menschen im Universum, oder der Kontakt zu einer extraterrestischen Zivilisation die so unvorstellbar fortgeschritten ist, dass es schon in die Gefilde von „2001“ vordringt; und das ganze in einer sehr plausiblen, wissenschaftlichen Art und Weise und nicht aus Sicht der Fantasie heraus.“
Das ganze (Original-)Interview mit Douglas Trumbull (unbedingt lesenswert, auch wegen zukünftiger Kinotechnik, die weit über die Vorstellungen von Peter Jackson und James Cameron hinausgeht!), gibt es drüben bei Hollywood-Reporter …