Ausschreibung: Viktorianischer Grusel meets Steampunk


Steampunk - eine neue Spielrichtung der Fantasy
Steampunk – eine neue Spielrichtung der Fantasy

Ohren gespitzt, Autoren. Stefan Holzhauer, seines Zeichens Herausgeber der Steampunk-Chroniken, ruft zu Einsendungen für die nächste Rude auf. Band 2 steht – laut eigenem Bekunden – ganz im Zeichen der Verbindung von viktorianischem Grusel und Steampunk.

Zitat: „Geis­ter in alten schot­ti­schen Schlös­ser, Feen­we­sen, Spuk­ge­stal­ten, Sean­cen die uner­war­tet enden, unheim­li­che Irr­lich­ter in einem Sumpf, Geis­ter­jä­ger, alt­ägyp­ti­sche, ban­da­gierte Wie­der­gän­ger oder Trolle — erwei­tert durch die unmög­li­chen Mög­lich­kei­ten der ver­rück­ten (oder nor­ma­len) Wis­sen­schaft­ler und sons­ti­ger Prot­ago­nis­ten, Maschi­nen und sons­ti­ger Ver­satz­stü­cke des Steam­punk. Auch über Vam­pire kön­nen wir reden, solange sie weder schmu­sen noch blin­kern …

Wer mitmachen will und die genauen Bedingungen studieren will, sollte mal hier vorbeisurfen … 😉