Hilfe, Sean in der Virtuellen Welt!


Ich bin technikaffin. Ja. Wirklick. Ich würde mich sogar ein Stück weit als Digital Citizen bezeichnen, aber die virtuelle Welt von Second Life fühlt sich für mich dennoch an wie ein 100-Meter-Lauf auf dem Mond: ziemlich ungewohnt!

Bild

Nichtsdestotrotz musste ich heute genau dort „Erste Schritte“ üben, denn am Mittwoch  Abend (um 20 Uhr) darf/kann/muss ich im Rahmen des „Festival of Steam“ eine Lesung halten, an der ihr, liebe Wortwellenfreunde, ebenfalls teilnehmen könnt – vorausgesetzt ihr verfügt über ein Second-Life-Konto. Im Bild zu sehen sind (mit dem coolen Steampunk-Avatar) Torsten Küper (alias Kueperpunk), quasi mein SL-Mentor, und … äh … meine Wenigkeit mit dem kahlköpfigen Standard-Avatar (und nein, ich bin nicht China Mieville!).

Wer sich also dieses fulminante Bits- und Bytes-Spektakel nicht entgehen lassen will, oder einfach nur sehen und hören möchte, wie ich grandios an der Technik scheitere, der sollte sich schon mal die Koordinaten der Lesung abspeichern. Mittwoch, 06. März, 20 Uhr im Inneren eures PCs.

One thought on “Hilfe, Sean in der Virtuellen Welt!”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.