Susanne liest – der Liveticker


Susanne O'Connell vor der Lesung
Susanne O’Connell vor der Lesung

Heute wird es spannend: Susanne O’Connell liest in Second Life ab 21 Uhr. Wortwellen begleitet die Lesung mit einem Live-Ticker.

+++++++++++++++++++

22:24 Uhr: Finale Bilder:

Eine illustre Runde ...
Eine illustre Runde …
Musste der Drache bibbern?
Musste der Drache bibbern?
Ein hoher Horroranteil - für die Schwachen stand der Eimer bereit
Ein hoher Horroranteil – für die Schwachen stand der Eimer bereit

21:51 Uhr: Gargekocht! Brrrr! Wie grausam.

21:46 Uhr: Was war da nur im Topf? Suppe? Ja, schon. Aber was waren das für seltsame Beilagen?🙂

21:40 Uhr: Susanne liest nun aus ihrem noch nicht erschienen Roman „Vagóor“ (Arbeitstitel). Der Held ist im Land der Herkane angekommen. Die kleinen gnomarteigen Wesen sind mehr als nur abgründig. Puuhh!

21:29 Uhr: Technische Probleme am Uralt-PC. Nach „See-Affen“ kam „Harpune“, eine maritime Großwildjäger-Geschichte. Jetzt wagt sich Frau Teen in der Geschichte „Hokuspokus“ auf die Bühne, um an einen unheimlichen Zaubertrick teilzunehmen.

"See-Affen" - wenn YPS-Gimmiks zum reinsten Horror werden
„See-Affen“ – wenn YPS-Gimmiks zum reinsten Horror werden

21:07 Uhr: Susanne beginnt mit ihrer Kurzgeschichte „See-Affen“. Alles dreht sich, so verrät Susanne vorab, um eine „kulinarische Reise“ …

21:00 Uhr: Es geht los. Gastgeber Zaphod Enoch spricht über das Fischen.

20:55 Uhr: Der Raum füllt sich langsam. Noch fünf Minuten.

Die ersten Gäste sind da ...
Die ersten Gäste sind da …

20:48 Uhr: Tor! Nein … kein Tor.😉

20:43 Uhr: die ersten Gäste sind eingetroffen. Noch ist nichts los. Ich habe bereits volle Panik. Bin im Ausweichbüro am Ausweichrechner und merke gerade, der Arbeitsspeicher ist am Anschlag. Au weia!

20:28 Uhr: noch 32 Minuten. Die Spannung steigt.

One thought on “Susanne liest – der Liveticker”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.