Bestätigt: STAR WARS VII spielt 30 Jahre nach „Rückkehr der Jedi Ritter“


StarWars - (c) Lucasfilm
StarWars – (c) Lucasfilm

Bislang ist die Infolage zu STAR WARS VII recht mau, typisch J. J. Abrams möchte man sagen. Doch erste Infos sickern langsam durch, denn Drehbeginn ist im Mai: die offizielle STAR WARS- Seite bestätigte nun, dass die Handlung (von der wir so gut wie gar nichts wissen)  rund 30 Jahre nach den Ereignissen von »Die Rückkehr der Jedi-Ritter« spielt. Wir sind also quasi in Echtzeit mit den Protagonisten gealtert. Weiterhin berichtet die Seite, wird ein neues Trio neben einigen sehr bekannten Gesichtern auftreten. Die sehr bekannten Gesichter dürften vermutlich jene auf nachfolgendem Foto sein …

StarWars (c) LucasFilms
StarWars (c) LucasFilms

Was bereit s feststeht: J. J. Abrams wird in den Pinewood Studios in England drehen, die Special Effekte werden wieder von ILM stammen und John Williams wird erneut die Filmmusik schreiben. Von den Charakteren ist offiziell nur R2D2 bestätigt, aber Chewbacca, Carrie Fisher, Mark Hamill und vermutlich Harrison Ford werden vermutlich erneut ihre Rolle interpretieren. Die Rolle des Bösewichts übernimmt übrigens Adam Driver.

Ach ja, der Veröffentlichungstermin steht auch schon fest: 18. Dezember 2015.

Advertisements