StarWars (c) LucasFilms

Breaking: »STAR WARS Rogue One« kommt 2016


»Immer in Bewegung die Zukunft ist«, tönt Yoda, und ja, in der Tat: es gibt wieder mal Neues von der STAR WARS Front:

Im Laufe der Disney-Aktionärssitzung hat CEO Bob Iger bahnbrechende Neuigkeiten über den ersten Star Wars Stand Alone Film in Umlauf gebracht, und nicht nur das, Updates gibt es auch für STAR WARS VIII: Aber erst mal der Reihe nach: Der Stand Alone Film trägt nun ganz offiziell den Titel Star Wars: Rogue One und Felicity Jones (The Theory of Everything ) spielt eine der Hauptrollen. Der Film kommt am 16. Dezember 2016 in die Kinos. Dreharbeiten beginnen noch in diesen Sommer. Die Idee für die Story kam übrigens von John Knoll, dem Chief Creative Officer bei Industrial Light & Magic.

SW-Standalone
Zu STAR WARS VIII sagte Iger: der Film werde fast auf den Tag genau 40 Jahre und ein Tag nach Star Wars: A New Hope aus dem Jahre 1977, am 26. Mai 2017, in die internationalen Kinos kommen. Regie führt (wie bereits verlautbart wurde) Rian Johnson. Er schreibt auch das Drehbuch.  Johnson gilt als einer der begabtesten jungen Filmemacher Hollywoods.