SyFy macht Hyperion

SyFy entwickelt Dan Simmons Science-Fiction-Mega-Roman Hyperion als Mini-Serie. Neben Bradley Cooper (siehe auch hier) werden Graham King (Argo, The Departed) und Todd Phillips (Hangover) als ausführende Produzenten genannt. Itamar Moses zeichnet für das Drehbuch verantwortlich. Ob nur Hyperion oder auch die drei Folgebände (u.a. auch die beiden Endymion-Bücher) verfilmt werden ist unklar, allerdings kann davon ausgegangen werden, dass Das Ende … SyFy macht Hyperion weiterlesen

Bradley Cooper will immer noch Hyperion drehen …

Bradley Cooper, der Junge aus „Hangover“, will immer noch an seinem Vorhaben festhalten, die Hyperion-Cantos zu drehen. Dan Simmons epische SF-Quadrologie gilt neben Frank Herberts Wüstenplaneten und Arthur C. Clarks 2001 als eines der ambitioniertesten Werke moderner Science Fiction. Für mich ganz persönlich, ist es sogar die unangefochtene Nummer 1. Wie ausgerechnet Mr. Cooper dem … Bradley Cooper will immer noch Hyperion drehen … weiterlesen

Bradley Cooper schreibt Skript für „Hyperion“

„Hangover“-Darsteller Bradley Cooper hat im Rahmen einiger Interviews durch die Zeilen verlautbaren lassen, dass er ein großer Fan von Dan Simmons „Hyperion„-Büchern ist (ich auch, ich auch! Anm. Sean) und gemeinsam mit einem Freund ein Drehbuch auf „gut Glück“ verfasst hat. Das muss so gut gewesen sein, dass Produzent und Rechteinhaber Graham King ihnen den … Bradley Cooper schreibt Skript für „Hyperion“ weiterlesen

Locus Awards 2013

Wieder mal eine Preisverleihung. Diesmal die LOCUS AWARDS (mit den üblichen Verdächtigen), die jetzt am Wochenende in Seattle vergeben wurden. Die großen Gewinner? Scalzi, Stross, Miéville. Manchmal ist es interessanter zu sehen, wer nicht gewonnen hat. Ein Blick in die Liste lohnt sich deshalb allemal. Wenn es eure Lieblinge sind, die diesmal zum Zuge kamen, … Locus Awards 2013 weiterlesen

Was der Postbote im Januar brachte …

Ich schreibe keine Rezensionen. Keine Zeit. Keine Lust. Aber ich habe jetzt einen kleinen Stapel Bücher vor mir liegen, über den ich dennoch gerne ein paar Worte verlieren möchte. Allein deswegen, weil es gute Bücher sind. Werke, die ich euch unter anderem auch deswegen ans Herz legen möchte, falls ihr euch fragt, ob das derzeitige … Was der Postbote im Januar brachte … weiterlesen

Interviews

  WASMITBUECHERN.DE, 9. August 2010, Sean O’Connell: Die kleineren Verlage beweisen mehr Mut mit ihren Programmen als die großen Publikumsverlage Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern? Hallo, ich bin Sean O’Connell. Ich schreibe phantastische Romane jenseits der Genreschubladen, „Crossover“-Romane sozusagen. Das heißt im Klartext, ich mache mir mein Leben nicht leicht, denn … Interviews weiterlesen