Neue Welten

Ausgezeichnet mit dem 2. Platz des Deutschen Phantastikpreises 2015

Ohrenkino & Verlosung: IRIS

IRIS ist ein Science Fiction Hörspiel von der Hörspiel Edition Ohrenkneifer, nach einer Kurzgeschichte von Sven I. Hüsken aus der SF Anthologie Exotische Welten (O’Connell Press). Das Hörspiel läuft ca. 60 min. mit wirklich herausragenden Sprechern (u.a. Alianne Diehl, bekannt aus dem Game Edna bricht aus) und hervorragender Atmosphäre, die an Alien und 2001 erinnert. Das Ganze…

Jetzt hurtig: Drachensichel eBookaktion Countdown

Meine lieben Schnäppchenjäger (liebe Schwaben), diese Info wollte ich euch nicht vorenthalten: Die Einführungphase zu C. M. Hafens neuem Roman Drachensichel geht zu Ende. Und zwar heute. Im Klartext: wer das Kindle-eBook für unglaubliche 99 Cent erwerben möchte, muss sich jetzt entsprechend ranhalten.  Ab morgen gilt der reguläre Preis von 3,99 EUR (Taschenbuch: 9,99 EUR).

Drachensichel erschienen

Mit »Drachensichel« ist heute der zweite Band aus der beliebten All-Age-Fantasyreihe Das Drachenvolk von Leotrim von C. M. Hafen erschienen. Die Kindle-Version gibt es für kurze Zeit für 99 Cent!

Auch als eBook: das FUNDBÜRO DER FINSTERNIS

Wem ist nicht schon einmal ein Gegenstand in die Hände gefallen, der faszinierte? Aufgrund seines Alters, seiner Form, seines Werts oder seines mysteriösen Hintergrundes. Aber nicht jeder Fund bringt seinem Finder Glück. Ist es Aberglaube oder nur ein schlechtes Omen? Sind es spirituelle Überreste des Vorbesitzers? Oder ist es gar ein Fluch? In den Geschichten…

O’Leary kommt!

Etwas off topic, da ein Landhauskrimi (wobei das nicht ganz die Wahrheit ist), aber trotzdem einer der Highlights im Verlagsprogramm von O’Connell Press von 2015: »Ein Pfau im Park« von Tedine Sanss.  

Anja Bagus schreibt jetzt Science Fiction …

… nicht für immer, aber der Ausflug in das andere Genre (sie schreibt normalerweise Steampunk) hat ihr offensichtlich großen Spaß gemacht. »Mission Hoffnung« heißt ihr aktuelles Werk (erschienen bei O’Connell Press als eBook, Taschenbuch und Hardcover). Erzählt wird die Geschichte zweier Astronauten (Maria und Bruno), die auf einer fernen Welt erstmals Artefakte einer anderen Zivilisation…

Joe & Craig – die paranormalen Agenten

Joe & Craig sind da. Eine Welt, die etwas anders tickt als unsere. Mutationen, bedingt durch einen Meteoritenabsturz, verleihen vielen Menschen außergewöhnliche Fähigkeiten. Joe und sein Partner Craig (ein Ire und ein Schotte) sind paranormal begabte Agenten im Dienste des Britischen Empires.

Lovelybooks-Leserpreis 2014

Lovelybooks veranstaltet den »Leserpreis 2014« und Susanne ist mit »Die Prophezeiung der Volturne« nominiert. Und zwar (wenn man auf dem Bildchen unten genau hinschaut) unter anderem von mir.

Susanne für 2x 99 Cent

Buchmessezeit macht übermütig. wa? – zum Verkaufsstart der Kurzgeschichtensammlung »Unglumrian und andere Geschichten« (für 99 Cent bei Amazon), gibt es jedenfalls nun auch noch den 400 Seiten fetten Fantasyroman »Die Prophezeiung der Volturne« im Rahmen einer kurzen Aktion ebenfalls für unter einen Euro! Das nur so zur Info. 😉  

Das neue Kindle heißt VOYAGE

Gestern geisterte bereits das Gerücht des für November anvisierten Kindles durchs Netz, heute macht Amazon die Sache offiziell: das neue eBook-Lesegerät heißt »Voyager« und hier ist auch gleich ein erstes Hands on dazu …  

Erschienen: Die Prophezeiung der Volturne

Freue mich riesig: der neue Roman von Susanne O’Connell ist ab sofort auf dem Markt, als eBook und als Printversion! 400 pralle Seiten Fantasy – und dank einer glücklichen Fügung durfte das Werk in letzter Sekunde im hauseigenen O’Connell Press Verlag erscheinen.

Platz 1 für Exotische Welten auf Lovelybooks

Yes. Es hat sich ausgezahlt, die Anthologie »Exotische Welten« so akribisch wie möglich vorbereitet zu haben – in der Auswahl der Geschichten (den Autoren für die tollen Einsendungen sei Dank!), wie auch im Lektorat (Susanne sei Dank!). Dazu noch das fantastisch schöne Cover von Timo Kümmel (Timo sei Dank!).

»Joe & Craig« kehren heim

Ich bin regelrecht elektrisiert: »Joe & Craig« werden ab sofort von O’Connell Press publiziert. Die Verträge mit dem bisherigen Verlag Chichili/satzweiss.com wurden aufgehoben. Hintergrund ist ein von Chichili-Mastermind Karsten Sturm ausgesprochenes Sonderkündigungsrecht, da Chichili und satzweiss.com getrennte Wege gehen werden und alle Verträge somit zur Disposition stehen.

Stefanie Bender im Gespräch

  Mit »Der letzte Brief«, ihrer ersten bei O’Connell Press publizierten Kurzgeschichte (erschienen in »Exotische Welten«), rangierte Stefanie Bender bei vielen Lesern der eBook-Anthologie gleich ganz weit oben in der Publikumsgunst. Die Geschichte zweier notgelandeter Raumfahrer auf der Erde besticht vor allem durch ihren nicht vertrauenswürdigen Erzähler und der daraus resultierenden Ambivalenz, ob die erzählten…

»Das Todesmal« – ab sofort im Handel

Für alle Leseratten des Phantastischen: Ab sofort ist Stefanie Benders »Das Todesmal«, eine historische Fantasy-Geschichte, auf Amazon und bei oconnellpress.de erhältlich. Zur Story: Crumbach 1589: Ein totes Mädchen wird am Ufer der Mümling aufgefunden. Die Leiche gibt Rätsel auf. Ihre Augen sind von schwarzen Punkten durchzogen. Ist das Dorf im Odenwald in den Bann von…

Von Träumen und Dämonen

Falls sich jemand gewundert haben sollte, wo denn der Autor Sean O’Connell steckt, während seit einiger Zeit der »Co-Verleger« (Susanne ist maßgeblich für den Verlag verantwortlich und ich finde, sie macht in meinen Augen einen ganz wunderbaren Job) laut grölend durch die Stadt fährt, der kann jetzt aufatmen: es gibt ihn noch.

»Welten«-Autoren in Iwoleits Hub

Susanne und ich sind wieder auf Second Life. Diesmal sind jedoch auch einige unserer Autoren von »Exotische Welten« mit von der Partie.

Letzte Woche in Bildern …

Letzte Woche war mehr als rasant. »Exotische Welten« hatte trotz gutem Timings im Vorfeld Verspätung und wir mussten uns am Ende ganz schön ranhalten, dass das eBook noch ins »Osterkörbchen« kam (Ostermontagabend!).  In letzter Sekunde quasi. Zugegeben: Die Veröffentlichung gelang zunächst nur im Shop von oconnellpress.de und auf Amazon. Google Play (mit einer ePUBVersion) kam…

Yes, Sir! Heute ist „Joe & Craig“-Tag!

So, ich habe (in meiner unendlichen Hybris, hähä!) den heutigen Samstag schlicht und einfach zum „Joe & Craig“-Tag erkoren, was natürlich vor allem der Lesung heute Abend (20 Uhr!) geschuldet ist, aber auch der Tatsache, dass Autorenkollege Andreas Dresen auf seiner Seite einen wunderbaren Artikel (im Rahmen der Aktion „Steampunk – Hands around the World“)…

Sean liest in der Megalandschaft!

Åh, herregud! Alter Schwede! Das ist ja mal eine Landschaft … Exklusiv: die ersten „Spy-Fotos“ vom Bühnenbild, die ich frech drüben bei Kueperpunk gestohlen habe.

„Homunkulus“ als Printausgabe

„Homunkulus“ von Horus W. Odenthal ist jetzt, als erster seiner Romane, nicht nur als eBook sondern auch als Print-Buch erhältlich. Nach und nach sollen auch die anderen Romane aus der NINRAGON-Reihe gedruckt erscheinen. Das geschieht auch auf vielfachen Wunsch von Lesern, die (noch) nicht so gerne eBooks lesen bzw. keinen Reader besitzen. Aus diesem Anlass…

25 Autoren, 25 Exotische Welten

Puh, das war jetzt so richtig stressig: bis zum letzten Moment haben wir bei dem einen oder anderen Autoren noch gehadert und dann unbarmherzig die Entscheidungen gefällt: Susanne und ich haben die finale Auswahl für die erste Anthologie von „O’Connell Press“ getroffen.

Lesung: Joe & Craig in Second Life

Eine Ankündigung in eigener Sache: Am 15. Februar, 20 Uhr, gibt es eine Lesung zu „Joe & Craig – Der doppelte Stalin“ in Second Life. Das Ganze geht in Barloks Hafen über die Bühne. Aber weil Barloks Hafen angeblich – wie mir Insider geflüstert haben – schwierig in SL zu finden ist, wird in Kürze…