Towel Day – Lesung auf SL

Heute ist Towel Day – der intergalaktische Gedenktag für Douglas-Adams-Fans. Dazu gibt es heute Abend ab 20 Uhr eine Lesung auf Second Life mit thematisch angelehnten Stories. Passendes Ambiente dafür ist Windas Raumstation. Die Koordinaten findet ihr hier (und eine Anleitung für Newbies wie man überhaupt in Second Life reinkommt weiter unten). Auch Susanne und ich geben zwei Geschichten…

Featurette: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

J. K. Rowlings neueste Geschichte spielt in der Welt von Harry Potter, allerdings in den 1920er Jahren in Amerika. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, kommt in 11 Monaten in die Kinos, aber bereits jetzt gibt es einen drei Minuten langen Vorgeschmack auf den Film.

Huch, Scully und Mulder wieder …

Die X-Akten kommen zurück (wie so vieles). Wie Zombies halt. Wir sollten jedoch deswegen nicht maulen, sondern uns entspannt zurücklehnen. Good Karma. Das ganze ist wohl als Vorstufe auf Twin Peaks gedacht … und das könnte ein richtiger Knaller werden. Also X-Akten und Twin Peaks.

Dieses Buch zerstört sich selbst!

James Patterson hat ein neues Buch geschrieben. Titel: »Privat Vegas«. Die ersten tausend Leser erhalten eine kostenlose digitale Version des Buches. Ein Buch, das sich übrigens selbst zerstört. Es hat einen Countdown eingebaut und der Leser hat nun 24 Stunden Zeit, um es fertigzulesen, bevor es sich selbst zerstört. Klingt wenig beeindruckend?

Joe & Craig – die paranormalen Agenten

Joe & Craig sind da. Eine Welt, die etwas anders tickt als unsere. Mutationen, bedingt durch einen Meteoritenabsturz, verleihen vielen Menschen außergewöhnliche Fähigkeiten. Joe und sein Partner Craig (ein Ire und ein Schotte) sind paranormal begabte Agenten im Dienste des Britischen Empires.

STAR WARS VII – ist das der Feind?

Was jetzt kommt, sollte sich dieses nachfolgende Gerücht als wahr erweisen, wäre der Knaller und ein Beweis  dafür, dass STAR WARS Episode VII in der Hand von J.J. Abrams Lawrence Kasdan eine ganz andere Nummer ist, im Vergleich zu den unsäglichen Prequels. MakingStarWars.net will erfahren haben, WER der wirkliche Feind in Star Wars VII ist….

Twin Peaks: die letzten Geheimnisse werden gelüftet

David Lynch hat ein Einsehen mit uns allen: für die BluRay-Fassung der Twin-Peaks-Serie (einschließlich des Kinofilms »Fire walk with me«) »The Twin Peaks: The Entire Mystery«, erhältlich ab dem 29. Juli, werden nun endlich all jene gecutteten Szenen zu sehen sein, über die seit Jahrzehnten gemunkelt wird.

Keine Insekten – dafür Insel und Infos

Zurück von der Urlaubsfront (ja, stimmt genau: rotbraune, felsige Insel nahe Afrika, gemäßigtes Klima) – zurück mit ganz neuen Ideen für neue Werke (dazu später mehr) und natürlich neuen Nachrichten aus den unendlichen Weiten meines nagelneuen Smartphones.

Noch’n Godzilla-Trailer

Hier ist noch einer … schauriger als die zuvor gezeigten: Godzilla, diesmal mit anderen Kreaturen. Ein wahres Fest!

Das sind also die „Guardians of the Galaxy“

Ich kann mir ja viele Marvel-Wesen als Filmversion vorstellen. Die „Guardians of the Galaxy“ haben meine Phantasie allerdings arg auf die Probe gestellt. Jetzt hat das Rätseln über ihr Aussehen im Kino ein Ende. Hier ist das erste Foto der Helden:

SHERLOCK meets DR. WHO?

Bah – geht gar nicht? Geht wohl … Steven Moffat (Tim und Struppi 1) hat nicht nur Dr. Who? betreut, sondern entwickelte auch das ganze Konzept von Sherlock (=Cumberbatch).

Drachengold – Prod-Diary 13 vom Hobbit

Peter Jackson hat schon während der Herr der kompletten Ringe Produktion den Fans mit seinen Prod-Diaries einen tiefen Einblick in die Produktion gewährt. Er setzt diese bei den Fans sehr beliebte Angewohnheit  auch beim Hobbit fort und ist mittlerweile längst bei Episode 13 angelangt.

The Day of the Doctor

Am 23. November ist es soweit, Dr. Who feiert auf BBC 1 sein 50-jährige Jubiläum mit der Episode „The Day of the Doctor“ (Drehbuch Steven Moffat) und soll vor allem eine Verbeugung vor den Fans sein (Wortwellen hat bereits berichtet).

OMG – Klingonenrock!

Das ist schlicht der Gipfel … es fehlen mir die Worte: Eine Parodie auf Rick Astleys „Never Gonna Give You Up“ auf Klingonisch! Titel: jIyIntaHvIS not qajegh. Reinhören und wegschmeißen … 🙂 paghmo’ tIn mIS? http://youtu.be/b0YC3RpvE3M

Weltgrößte StarWars-Sammlung

Oh, Mann! Und ich dachten schon mein Sohn sammelt PlayMobil bis zum Anschlag. Aber dieser Typ, Steve Sansweet, ist vollkommen irre (aber im positiven Sinne natürlich):

And the winners are …

So, die Saturnalien sind beendet – Vier Jahre Wortwellen wurde lange genug gefeiert. Jetzt geht es darum, den Gewinner unseres Wettbewerbs zu ziehen!

Eine Arbeitsskizze zu „Joe & Craig“

Eigentlich habe ich mit der Visualisierung der Geschichte nichts zu tun, das ist im Fall von Joe & Craig Aufgabe von Karsten Sturm von chichili. Er leistet übrigens bei seinen Covern eine derart gute Arbeit, dass viele Designer wohl vor Neid erblassen, wie es ihm immer wieder gelingt, visuell eindringlich und gleichzeitig punktgenau zum Herz…