Archiv der Kategorie: O’Connell Press

Ohrenkino & Verlosung: IRIS

20160501_161646

IRIS ist ein Science Fiction Hörspiel von der Hörspiel Edition Ohrenkneifer, nach einer Kurzgeschichte von Sven I. Hüsken aus der SF Anthologie Exotische Welten (O’Connell Press).

Das Hörspiel läuft ca. 60 min. mit wirklich herausragenden Sprechern (u.a. Alianne Diehl, bekannt aus dem Game Edna bricht aus) und hervorragender Atmosphäre, die an Alien und 2001 erinnert. Das Ganze gibt’s bei Amazon (13. Mai) bzw. direkt beim Verlag (ab 6. Mai beziehbar). Den Download (Verlagsshop) gibt es für 8 EUR, die schön gestaltete CD für 9,99 EUR.  Sven Hüskens Geschichte „Im Auge des Jupiters“ wurde von Marc Schülert und seiner unglaublich professionellen Crew von Ohrenkneifer kongenial umgesetzt.

Ohrenkino & Verlosung: IRIS weiterlesen

Jetzt hurtig: Drachensichel eBookaktion Countdown

Drachensichel_Cover_eBook_weboptimiert

Meine lieben Schnäppchenjäger (liebe Schwaben), diese Info wollte ich euch nicht vorenthalten: Die Einführungphase zu C. M. Hafens neuem Roman Drachensichel geht zu Ende. Und zwar heute. Im Klartext: wer das Kindle-eBook für unglaubliche 99 Cent erwerben möchte, muss sich jetzt entsprechend ranhalten.  Ab morgen gilt der reguläre Preis von 3,99 EUR (Taschenbuch: 9,99 EUR).

Jetzt hurtig: Drachensichel eBookaktion Countdown weiterlesen

Drachensichel erschienen

Drachensichel_Cover_eBook_weboptimiert

Mit »Drachensichel« ist heute der zweite Band aus der beliebten All-Age-Fantasyreihe Das Drachenvolk von Leotrim von C. M. Hafen erschienen. Die Kindle-Version gibt es für kurze Zeit für 99 Cent!

Drachensichel erschienen weiterlesen

Leserunde zu Julia Jäger

Jäger_Lovelybooks

Ein kleiner Tipp für alle, die sich gerne an Leserunden auf Lovelybooks beteiligen:

Bis zum 31. Januar 2016 kann man sich für die Leserunde zu Andrea Tillmanns »Julia Jäger und die Macht der Magie« bewerben.

Julia-Jäger_eBook-MASTER

O’Connell Press verlost in diesem Zusammenhang zehn eBooks (MOBI- oder EPUB-Format) & zwei Printbücher für diese Leserunde. Bewerben kann man sich noch bis zum 31. Januar auf der Lovelybookseite bewerben.

 

Von Lowlandern, Teufeln und Dämonen

Gaslicht

Wer bis jetzt meine Lesungen verpasst hat, kann morgen Abend in den Genuss kommen, einer solchen beizuwohnen (wenn er denn nun mag und zudem einen Avatar für Second Life besitzt). Mit von der Partie sind meine Kollegen Bernd Meyer und Jan-Niklas Bersenkowitsch.  Hierbei stellen wir Geschichten aus den bei aktuellen Bänden der „Steampunk Chroniken“ vor.

Zum Einloggen in Second Life (der Second Life Viewer ist Voraussetzung!) hier die SURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/226/133/23 Von Lowlandern, Teufeln und Dämonen weiterlesen

Sommergedanken …

Elbe#2

Ist der Sommer wirklich schon vorbei? Eben zweimal geblinzelt, schon ist aus dem jungen Juni der alte August geworden. Puh. Alles schießt vorbei; der rastlose Zeitpfeil hat es offenbar eilig, in den Herbst zu gelangen: Bevor das allerdings geschieht, gibt es hier noch ein paar Neuigkeiten.

Joe & Craig - Im Bann der Lowlander

Noch bevor Joe & Craig: Im Bann der Lowlander das Jahr beendet (Teil 2 von vier Novellen um die paranormalen Agenten Joe und Craig), da haben wir noch zwei aktuelle Sommer-Werke im Programm, die ich hier nicht unerwähnt lassen will; eins ist heute erschienen, eins kommt nächste Woche. Und danach (also in Kürze) geht es endlich nach Süden für die Macher des Verlags. Geistig, moralisch, überhaupt. Abschalten. Verstand wegwerfen. Der Mensch sehnt sich bekanntlich nach Sand und Meer, nach rotem Wein und einem kalten Bier. Nun, Susanne und ich sind jedenfalls reif für die Insel; 14 deutsche Erstveröffentlichungen liegen bereits hinter uns (für einen noch jungen Verlag recht viel), da ist man froh, dass das Programm für dieses Jahr (nahezu) durch ist. Schreiben steht wieder an. Doch bevor wir soweit sind, hier noch die letzten beiden Sommerwerke für 2015: Sommergedanken … weiterlesen

Anja Bagus schreibt jetzt Science Fiction …

Bagus

… nicht für immer, aber der Ausflug in das andere Genre (sie schreibt normalerweise Steampunk) hat ihr offensichtlich großen Spaß gemacht. »Mission Hoffnung« heißt ihr aktuelles Werk (erschienen bei O’Connell Press als eBook, Taschenbuch und Hardcover). Erzählt wird die Geschichte zweier Astronauten (Maria und Bruno), die auf einer fernen Welt erstmals Artefakte einer anderen Zivilisation gefunden haben. Diese Entdeckung hat Folgen:  Außerirdische erscheinen über der Erde und sind bereit, für das Überleben des Kindes in Marias Bauch, fünfhundert auserwählten Menschen einen Neuanfang auf einer unverbrauchten Welt zu ermöglichen. Anja Bagus schreibt jetzt Science Fiction … weiterlesen

Jörg Karweick im Gespräch

Jörg Karweick – Rönum
Jörg Karweick – Rönum

Jörg Karweick hat mit seinem ersten Roman »Rönum« (wie ich finde) einen richtigen Hammer hingelegt. Und glücklicherweise hat er ihn O’Connell Press zur Veröffentlichung überlassen. Na sowas! Mich erinnert der Roman jedenfalls, der in Rönkoog an der Nordseeküste spielt, irgendwie an Geschichten des jüngeren Stephen King (als dieser noch richtig Surreales zu Papier brachte). Allerdings verzichtet Karweick auf den offensichtlichen Horror den der King so gern praktiziert und konzentriert sich stattdessen auf Sprache und eine feine Ausarbeitung der Figuren.
Jörg Karweick im Gespräch weiterlesen

Rönum ist da …

… und morgen wird uns dieser Herr (Autor des Werks) Rede und Antwort dazu stehen:

Autor Jörg Karweick
Autor Jörg Karweick

Der Roman spielt übrigens an der Nordsee. Aber nicht an irgendeiner, sondern an einer Nordsee, die ich nicht aufsuchen würde. Rönskoog, so heißt das Kaff, scheint als wäre es direkt aus den Hirnen von Stephen King und David Lynch entsprungen.

Ein Leuchtturm, ein Dorf und eine mysteriöse Insel stehen im Mittelpunkt dieses beeindruckenden Mystery-Romans.

Und mehr … mehr sage ich jetzt nicht!

 

 

Ein Dankeschön an Euch! Alle eBooks nur 99 Cent!

O'Connell Press – nehr als 700 Follower
O’Connell Press – nehr als 700 Follower

Susanne und ich freuen uns ganz dolle! O’Connell Press gestern auf Facebook die »700-Likes-Marke« überschritten. Deswegen wollen wir einfach mal Danke sagen und verkaufen heute und morgen auf Amazon ALLE eBooks für nur 99 Cent! Ein Dankeschön an Euch! Alle eBooks nur 99 Cent! weiterlesen

Die Tage nach dem Plastikbaum …

X-Mas 2014
X-Mas 2014

Ein durchaus sehr ereignisreiches Jahr geht jetzt vorüber, aber kein neuer Roman von mir war dabei. Richtig? Falsch! Richtig! Es war kein neuer, sondern eine Wiederveröffentlichung, noch dazu eine Novelle und kein Roman. Und es waren ein paar Kurzgeschichten.
2014 war ein Jahr, das für mich vor allem von O’Connell Press dominiert wurde. Wir (meine wunderbare Frau Susanne und ich) haben auf Anhieb volle fünf Publikationen realisiert, dazu noch drei Printausgaben. Die Tage nach dem Plastikbaum … weiterlesen

Lovelybooks-Leserpreis 2014

Lovelybooks Leserpreis
Lovelybooks Leserpreis 2014: die besten Bücher werden nominiert.

Lovelybooks veranstaltet den »Leserpreis 2014« und Susanne ist mit »Die Prophezeiung der Volturne« nominiert. Und zwar (wenn man auf dem Bildchen unten genau hinschaut) unter anderem von mir. Lovelybooks-Leserpreis 2014 weiterlesen

Volturne im Handel

»Die Prophezeiung der Volturne« im Buchhandel
»Die Prophezeiung der Volturne« im Buchhandel

*freu* Das hier ist in eigener Sache: Der regionale Buchhandel hat ein ganzes Fenster zu »Die Prophezeiung der Volturne« gestaltet.  Ich bin so ein stolzer Ehemann! :-)He, Leute, da muss der Prosecco geköpft werden, der im Kühlschrank vor sich hindümpelt! Dazu kommt, dass Susanne morgen noch ein Interview in einer großen Regionalzeitung gibt. Was will man mehr?

Susanne für 2x 99 Cent

Unglumrian für 99 Cent - normal.
Unglumrian für 99 Cent – normal.

Buchmessezeit macht übermütig. wa? – zum Verkaufsstart der Kurzgeschichtensammlung »Unglumrian und andere Geschichten« (für 99 Cent bei Amazon), gibt es jedenfalls nun auch noch den 400 Seiten fetten Fantasyroman »Die Prophezeiung der Volturne« im Rahmen einer kurzen Aktion ebenfalls für unter einen Euro! Das nur so zur Info. 😉   Susanne für 2x 99 Cent weiterlesen

Erschienen: Die Prophezeiung der Volturne

Freue mich riesig: der neue Roman von Susanne O’Connell ist ab sofort auf dem Markt, als eBook und als Printversion! 400 pralle Seiten Fantasy – und dank einer glücklichen Fügung durfte das Werk in letzter Sekunde im hauseigenen O’Connell Press Verlag erscheinen.

Susanne O'Connell
Susanne O’Connell

Erschienen: Die Prophezeiung der Volturne weiterlesen

Platz 1 für Exotische Welten auf Lovelybooks

Das freut uns: Platz 1 bei Lovelybooks.
Das freut uns: Platz 1 bei Lovelybooks.

Yes. Es hat sich ausgezahlt, die Anthologie »Exotische Welten« so akribisch wie möglich vorbereitet zu haben – in der Auswahl der Geschichten (den Autoren für die tollen Einsendungen sei Dank!), wie auch im Lektorat (Susanne sei Dank!). Dazu noch das fantastisch schöne Cover von Timo Kümmel (Timo sei Dank!). Platz 1 für Exotische Welten auf Lovelybooks weiterlesen

»Joe & Craig« kehren heim

Joe & Craig in neuer Aufmachung
Joe & Craig in neuer Aufmachung

Ich bin regelrecht elektrisiert: »Joe & Craig« werden ab sofort von O’Connell Press publiziert. Die Verträge mit dem bisherigen Verlag Chichili/satzweiss.com wurden aufgehoben. Hintergrund ist ein von Chichili-Mastermind Karsten Sturm ausgesprochenes Sonderkündigungsrecht, da Chichili und satzweiss.com getrennte Wege gehen werden und alle Verträge somit zur Disposition stehen. »Joe & Craig« kehren heim weiterlesen

Susanne O’Connell – Die Prophezeiung der Volturne

So, hier kommt ein großes Ding auf das ich natürlich super stolz bin: Susannes aktueller Roman erscheint (in der Printversion) bei O’Connell Press. »Die Prophezeiung der Volturne« wird noch im August erhältlich sein, und zwar als Printversion. Die Taschenbuchausgabe gibt es direkt beim Verlag, alternativ aber auch bei Amazon. So, und jetzt kommt’s: Das dazu gehörende eBook erscheint übrigens ausnahmsweise nicht bei uns, sondern bei Chichili/Satzweiss. Hintergrund hierfür sind alte Verträge.

Das Cover:

Susanne O'Connell – Die Prophezeiung der Volturne
Susanne O’Connell – Die Prophezeiung der Volturne

Susanne O’Connell – Die Prophezeiung der Volturne weiterlesen

Stefanie Bender im Gespräch

»Das Todesmal« - Stefanie Bender
»Das Todesmal« – Stefanie Bender

 

Mit »Der letzte Brief«, ihrer ersten bei O’Connell Press publizierten Kurzgeschichte (erschienen in »Exotische Welten«), rangierte Stefanie Bender bei vielen Lesern der eBook-Anthologie gleich ganz weit oben in der Publikumsgunst. Die Geschichte zweier notgelandeter Raumfahrer auf der Erde besticht vor allem durch ihren nicht vertrauenswürdigen Erzähler und der daraus resultierenden Ambivalenz, ob die erzählten Geschehnisse der Wahrheit entsprechen oder nicht. Mit Das Todesmal nimmt Stefanie Bender uns mit auf eine beklemmende Reise in das ausgehende Mittelalter, wo 1589 im beschaulichen Örtchen Crumbach mit einem Mal dämonische Dinge geschehen … zuvor jedoch stand sie uns noch Rede und Antwort.
Stefanie Bender im Gespräch weiterlesen

»Das Todesmal« – ab sofort im Handel

Das Todesmal - Stefanie Bender
Das Todesmal – Stefanie Bender

Für alle Leseratten des Phantastischen: Ab sofort ist Stefanie Benders »Das Todesmal«, eine historische Fantasy-Geschichte, auf Amazon und bei oconnellpress.de erhältlich. Zur Story: Crumbach 1589: Ein totes Mädchen wird am Ufer der Mümling aufgefunden. Die Leiche gibt Rätsel auf. Ihre Augen sind von schwarzen Punkten durchzogen. Ist das Dorf im Odenwald in den Bann von Dämonen geraten? Jonathan, Sohn des Gutsbesitzers Julius, begegnet am Fluss einer unheimlichen Gestalt, die für immer sein Leben verändern wird …

Format: ePUB und MOBI, Preis: NUR 0,99 €

 

Ein Interview mit der Autoren gibt sehr zeitnah auf dieser Seite – stay tuned!

Von Träumen und Dämonen

Der Autor ist wieder da ...
Der Autor ist wieder da …

Falls sich jemand gewundert haben sollte, wo denn der Autor Sean O’Connell steckt, während seit einiger Zeit der »Co-Verleger« (Susanne ist maßgeblich für den Verlag verantwortlich und ich finde, sie macht in meinen Augen einen ganz wunderbaren Job) laut grölend durch die Stadt fährt, der kann jetzt aufatmen: es gibt ihn noch. Von Träumen und Dämonen weiterlesen