Fallout: Wasteland Warfare

Modiphius Entertainment, das team hinter Star Trek Adventures, hat sein neuestes Projekt bekannt gegeben: Fallout: Wasteland Warfare, ein Tabletop Miniaturenspiel angesiedelt im Fallout Universum. Geplant sind min. 30 verschiedene Resin-Figuren, u. a. mit einer Nuka Cola Maschine. Prost. Advertisements

Die Alphamacher

Daniel H. Wilson (Autor von Roboapocalypse) hätte beinahe den ganz großen Durchbruch geschafft, denn niemand geringerer als Steven Spielberg hatte seinen beklemmenden Roboterroman für einen seiner nächsten großen Filmprojekte auserkoren. Doch der Film wurde nie realisiert und harrt bis heute im Limbus, der Vorhölle unrealisierter Hollywood-Projekte. Jetzt scheint Wilson eine zweite Chance bekommen zu haben….

SHERLOCK meets DR. WHO?

Bah – geht gar nicht? Geht wohl … Steven Moffat (Tim und Struppi 1) hat nicht nur Dr. Who? betreut, sondern entwickelte auch das ganze Konzept von Sherlock (=Cumberbatch).

Star Wars: der erste Darsteller ist fix

… Guten Morgen! Lasse mir gerade einen Kaffee raus und schau durch die Meldungen. Ich fasse es nicht … der erste Darsteller in Star Wars wurde bereits gecastet:

Ist das jetzt die Buchrevolution?

Stellt euch vor: ihr geht in einen kleinen Buchladen in einer Seitenstraße und bekommt dort JEDES Buch das ihr wollt? Und das, obwohl der Buchhändler nur wenige Bücher im Regal stehen hat? Geht das?

Es war heiß, es wird heiß …

Heute war die Hölle. 1000° Celsius im Schatten. Ich stand kurz vor der Selbstentzündung. Da half nur Trinken und die Flucht in den Stadtpark. Doch die Hitze  ist noch nicht vorüber. STAR WARS 7 sorgt zunehmend für glühendheiße Meldungen.

Hau drauf!

Ich freue mich wie ein Kind: der finale „Pacific Rim“-Trailer ist eingetroffen und „Transformers“ sieht im Vergleich nicht wirklich gut aus. Ja, ja … die Robos sind ähnlich (sagen die Transformer-Anhänger), aber wo bleiben die geilen gozillaartigen Monster?

Erster Live-Action-Film aus dem Studio Ghibli Brain Trust

Studio Ghibli ist berühmt für seine hervorragenden Animationsfilme (huhu, Disney, aufwachen!) – nun versuchen sich die japanischen Meister des Erzählens aus dem Ghibli Brain Trust an einer ersten Live-Action-Geschichte in Form eines Kurzfilms: Giant God Warrior Appears In Tokyo (Kyōshinhei Tokyo ni Arawaru).

Joe & Craig – erster Ausschnitt

Obwohl ich in den letzten Wochen mal wieder weniger als üblich auf Wortwellen gepostet habe (wie auch auf FB und den anderen sozialen Netzwerken), weil ich mich verstärkt dem Korrekturlesen von Susannes Roman und der Überarbeitung der aktuellen Joe & Craig Episode widmen wollte, liefen die Dinge dennoch irgendwie slow.

Dr. Sleep erscheint am 24. September

Früher hat Stephen King uns Angst eingejagt – das war vor dreißig, fünfunddreißig Jahren … kann er es immer noch? „Dr. Sleep“ heißt die Fortsetzung eines seiner größten Klassiker („The Shining“).

Neuer OBLIVION-Trailer

Ein neuer Trailer für den neuen Tom-Cruise-Streifen „Oblivion“ ist eingetroffen – und so wie es aussieht könnte das ein ganz ordentlicher SF-Film werden.

Weltapokalypse? Nö, Robocalypse!

21:30  Uhr am 21.12.2012 – der Weltuntergang ist bislang ausgeblieben (und es wird wohl auch so bleiben). Die Mayas, diese alten Luschen … viel professioneller hingegen zeigt sich zu diesem Thema die DARPA, bzw. deren Hersteller Boston Dynamics, einem der aktuellen Hauptakteure der schleichend stattfindenden Robocalypse.

Pacific Rim

Riesenmonster gegen Riesenroboter – Guillermo del Toros ‚Pacific Rim‘ verspricht eine Riesenmenge Spaß. Jetzt ist zwar kein Trailer im Netz aufgetaucht, aber einen kleinen Viral-Film gibt es allemal. Hm, funny …

IRON MAN 3 – Der Trailer

Die Marvel-Invasion geht weiter und während ich für eine Sekunde schon darüber nachgedacht habe, ob ich ihrer überdrüssig werde, da kommt dieser megascharfe Iron Man 3 Trailer gerade recht. Verdammt guter Popcorn-Spass! Im Kino im Mai 2013.

TRUE SKIN – verdammt (un)geile Cyberzukunft!

Cyborgs in Bankok – Mann, dieser kleien Fünf-Minuten-Kurzfilm sieht nicht nur extrem gut aus, sondern wirkt auch vollkommen ultrarealistisch. Erweiterte und Nichterweiterte Menschen in den Digitempeln einer Megagroßstadt. Transhumanismus pur.

Doctorow & Stross: Zwei Nerds – ein Buch

Cory Doctorow und Charlie Stross haben ein Buch geschrieben: „The Rapture of the Nerds“. Das Phänomen Technologische Singularität (Kurzweil, Vinge) ist den meisten SF-Fans bekannt. Bisher wagten sich die SF-Autoren nur bis an den Rand der Singularität, beschrieben ihren Anfang. Alles jenseits davon galt bislang als nahezu unbeschreibbar. Cory und Charlie gehen hier jedoch einfach…