Archiv der Kategorie: Seans Werke

Die Waffe des Generals – LIVE beim BB E-Book Event 2016

 

Lesung_Waffe des Generals

Gerade im Netz gefunden: Kueperpunk hat auf seinem Blog ein erstes Bild der Kulisse zu »Die Waffe des Generals« gepostet. Wer Lust hat, ist hiermit gerne eingeladen, der Lesung im Virtuellen Raum beizuwohnen. Und zwar am 23. April um 20 Uhr.  Koordinaten folgen noch.

Die Waffe des Generals – LIVE beim BB E-Book Event 2016 weiterlesen

Auch als eBook: das FUNDBÜRO DER FINSTERNIS

FundbüroWem ist nicht schon einmal ein Gegenstand in die Hände gefallen, der faszinierte? Aufgrund seines Alters, seiner Form, seines Werts oder seines mysteriösen Hintergrundes. Aber nicht jeder Fund bringt seinem Finder Glück. Ist es Aberglaube oder nur ein schlechtes Omen? Sind es spirituelle Überreste des Vorbesitzers? Oder ist es gar ein Fluch?

In den Geschichten dieser Anthologie müssen die Protagonisten lernen, mit einem magischen Kompass umzugehen, werden mit tödlichen Pflanzen konfrontiert, tragen mystische Masken und lernen die wahren Tücken der Zeit kennen.
Diese und viele weitere grauenhafte Begegnungen mit dem Unbekannten sind an einem Ort versammelt, der nun von Ihnen entdeckt werden kann: dem Fundbüro der Finsternis.

Auch als eBook: das FUNDBÜRO DER FINSTERNIS weiterlesen

Von Lowlandern, Teufeln und Dämonen

Gaslicht

Wer bis jetzt meine Lesungen verpasst hat, kann morgen Abend in den Genuss kommen, einer solchen beizuwohnen (wenn er denn nun mag und zudem einen Avatar für Second Life besitzt). Mit von der Partie sind meine Kollegen Bernd Meyer und Jan-Niklas Bersenkowitsch.  Hierbei stellen wir Geschichten aus den bei aktuellen Bänden der „Steampunk Chroniken“ vor.

Zum Einloggen in Second Life (der Second Life Viewer ist Voraussetzung!) hier die SURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/226/133/23 Von Lowlandern, Teufeln und Dämonen weiterlesen

Sommergedanken …

Elbe#2

Ist der Sommer wirklich schon vorbei? Eben zweimal geblinzelt, schon ist aus dem jungen Juni der alte August geworden. Puh. Alles schießt vorbei; der rastlose Zeitpfeil hat es offenbar eilig, in den Herbst zu gelangen: Bevor das allerdings geschieht, gibt es hier noch ein paar Neuigkeiten.

Joe & Craig - Im Bann der Lowlander

Noch bevor Joe & Craig: Im Bann der Lowlander das Jahr beendet (Teil 2 von vier Novellen um die paranormalen Agenten Joe und Craig), da haben wir noch zwei aktuelle Sommer-Werke im Programm, die ich hier nicht unerwähnt lassen will; eins ist heute erschienen, eins kommt nächste Woche. Und danach (also in Kürze) geht es endlich nach Süden für die Macher des Verlags. Geistig, moralisch, überhaupt. Abschalten. Verstand wegwerfen. Der Mensch sehnt sich bekanntlich nach Sand und Meer, nach rotem Wein und einem kalten Bier. Nun, Susanne und ich sind jedenfalls reif für die Insel; 14 deutsche Erstveröffentlichungen liegen bereits hinter uns (für einen noch jungen Verlag recht viel), da ist man froh, dass das Programm für dieses Jahr (nahezu) durch ist. Schreiben steht wieder an. Doch bevor wir soweit sind, hier noch die letzten beiden Sommerwerke für 2015: Sommergedanken … weiterlesen

Die Tage nach dem Plastikbaum …

X-Mas 2014
X-Mas 2014

Ein durchaus sehr ereignisreiches Jahr geht jetzt vorüber, aber kein neuer Roman von mir war dabei. Richtig? Falsch! Richtig! Es war kein neuer, sondern eine Wiederveröffentlichung, noch dazu eine Novelle und kein Roman. Und es waren ein paar Kurzgeschichten.
2014 war ein Jahr, das für mich vor allem von O’Connell Press dominiert wurde. Wir (meine wunderbare Frau Susanne und ich) haben auf Anhieb volle fünf Publikationen realisiert, dazu noch drei Printausgaben. Die Tage nach dem Plastikbaum … weiterlesen

Wieder mal 10 Fragen …

Susanne O’Connell hat mich für ihre 10 Fragen nominiert.

Es war so klar wie sonst was: irgendwann würde eine dieser Bloggeraktionen mich wieder volle Breitseite erwischen. Diesmal war es überraschenderweise meine Frau (siehe Schreiblaune). Sie hat mich für 10 Fragen nominiert …

Sean - sexy ist nicht genug. Müde reicht auch.
Sean – im Fegefeuer der Antworten …

Wieder mal 10 Fragen … weiterlesen

METROPOLIS Metroberfest 2014

M’zapft is! Ach, herrje. Oktober schon wieder. In München wird gesoffen, im Metropolis-Grid (schönes, freies Alternativ-Grid ohne Linden-Dollar) hingegen gelesen. Auch bei Second Life übrigens. Zeit, dass Susanne und ich wieder mal die Headsets auspacken und uns ins Digitale aufmachen …

UPDATE: Diese Verantstaltung entfällt!
METROPOLIS Metroberfest 2014 weiterlesen

»Joe & Craig« kehren heim

Joe & Craig in neuer Aufmachung
Joe & Craig in neuer Aufmachung

Ich bin regelrecht elektrisiert: »Joe & Craig« werden ab sofort von O’Connell Press publiziert. Die Verträge mit dem bisherigen Verlag Chichili/satzweiss.com wurden aufgehoben. Hintergrund ist ein von Chichili-Mastermind Karsten Sturm ausgesprochenes Sonderkündigungsrecht, da Chichili und satzweiss.com getrennte Wege gehen werden und alle Verträge somit zur Disposition stehen. »Joe & Craig« kehren heim weiterlesen

Keine Insekten – dafür Insel und Infos

Keine Insekten auf der Insel - toll!
Keine Insekten auf der Insel – toll!

Zurück von der Urlaubsfront (ja, stimmt genau: rotbraune, felsige Insel nahe Afrika, gemäßigtes Klima) – zurück mit ganz neuen Ideen für neue Werke (dazu später mehr) und natürlich neuen Nachrichten aus den unendlichen Weiten meines nagelneuen Smartphones. Keine Insekten – dafür Insel und Infos weiterlesen

Von Träumen und Dämonen

Der Autor ist wieder da ...
Der Autor ist wieder da …

Falls sich jemand gewundert haben sollte, wo denn der Autor Sean O’Connell steckt, während seit einiger Zeit der »Co-Verleger« (Susanne ist maßgeblich für den Verlag verantwortlich und ich finde, sie macht in meinen Augen einen ganz wunderbaren Job) laut grölend durch die Stadt fährt, der kann jetzt aufatmen: es gibt ihn noch. Von Träumen und Dämonen weiterlesen

»Welten«-Autoren in Iwoleits Hub

Das BB-E-Book-Event 2014
Das BB-E-Book-Event 2014

Susanne und ich sind wieder auf Second Life. Diesmal sind jedoch auch einige unserer Autoren von »Exotische Welten« mit von der Partie. »Welten«-Autoren in Iwoleits Hub weiterlesen

Der König der Träume

Dieses Jahr ist das Schreiben etwas zu kurz gekommen (obwohl ich immer wieder phasenweise an »Joe & Craig 3« arbeite), mein geplanter, groß angelegter Science Fiction Roman (obwohl ich jetzt endlich den genauen Plot erarbeitet habe) wird wohl ausfallen. Zumindest vorerst. Der Verlag nimmt mich im Augenblick voll in Beschlag. Trotzdem, wer auf neue Texte hofft, hier ein Licht- und Ausblick auf 2015:

Der König der Träume
Der König der Träume

»Nachdiesel« – die Lesung im Rückblick

Nachdiesel - »Joe & Craig« im Cyberspace
Nachdiesel – »Joe & Craig« im Cyberspace

So, wieder einmal ist es einfach nur super gut gelaufen in Second Life (einen herzlichen Support-Dank an Kueperpunk, Zauselina und Barlok). Lesungen dort in der Virtuellen Welt, machen (obwohl ich das früher nie gedacht hätte) einfach nur riesig Laune! Das Publikum ist aufmerksam, freundlich, interessiert und die Kulissen unglaublich. Was will man mehr als Autor? »Nachdiesel« – die Lesung im Rückblick weiterlesen

Yes, Sir! Heute ist „Joe & Craig“-Tag!

"Joe & Craig" bei Andreas Dresen
„Joe & Craig“ bei Andreas Dresen

So, ich habe (in meiner unendlichen Hybris, hähä!) den heutigen Samstag schlicht und einfach zum „Joe & Craig“-Tag erkoren, was natürlich vor allem der Lesung heute Abend (20 Uhr!) geschuldet ist, aber auch der Tatsache, dass Autorenkollege Andreas Dresen auf seiner Seite einen wunderbaren Artikel (im Rahmen der Aktion „Steampunk – Hands around the World“) zu meiner Dieselpunk-Novelle verfasst hat. Yes, Sir! Heute ist „Joe & Craig“-Tag! weiterlesen

Sean liest in der Megalandschaft!

Åh, herregud! Alter Schwede!

Das ist ja mal eine Landschaft …

Hier liest Sean aus "Joe & Craig"
Hier liest Sean aus „Joe & Craig“

Exklusiv: die ersten „Spy-Fotos“ vom Bühnenbild, die ich frech drüben bei Kueperpunk gestohlen habe. Sean liest in der Megalandschaft! weiterlesen

25 Autoren, 25 Exotische Welten

Puh, das war jetzt so richtig stressig: bis zum letzten Moment haben wir bei dem einen oder anderen Autoren noch gehadert und dann unbarmherzig die Entscheidungen gefällt: Susanne und ich haben die finale Auswahl für die erste Anthologie von „O’Connell Press“ getroffen.

Exotische Welten - die Autoren
Exotische Welten – die Autoren

25 Autoren, 25 Exotische Welten weiterlesen

Lesung: Joe & Craig in Second Life

Sean liest auf Second Life
Sean liest auf Second Life

Eine Ankündigung in eigener Sache: Am 15. Februar, 20 Uhr, gibt es eine Lesung zu „Joe & Craig – Der doppelte Stalin“ in Second Life. Das Ganze geht in Barloks Hafen über die Bühne. Aber weil Barloks Hafen angeblich – wie mir Insider geflüstert haben – schwierig in SL zu finden ist, wird in Kürze hierzu eine URL erstellt werden, mit der man problemlos dorthin navigieren kann. Lesung: Joe & Craig in Second Life weiterlesen

Tír na nÓg ist wieder da …

Seit einiger Zeit war das Hörbuch von „Tír na nÓg“ (aufgrund von Rechtsstreitigkeiten) nicht mehr im Handel bzw. als Download erhältlich. Jetzt ist es wieder als .mp3-Download mit neuem Cover auf dem Markt, und zwar bei HöBu.de.

Wieder als Audiofassung erhältlich: "Tír na nÓg".
Wieder als Audiofassung erhältlich: „Tír na nÓg“.

Von Kansas zu den Sternen

Sean O'Connell 2012 - zwischen den Welten.
Sean O’Connell  – zwischen den Welten.

Heute war ein richtiger Schreibtag. Während ich gestern überwiegend mit dem Linux-Derivat Ubuntu als neues Betriebssystem auf dem Netbook beschäftigt war, stand heute wieder das Arbeiten im Vordergrund (Computer sind irgendwie nur Spielerei ;-)).

Ubuntu hat den Weg auf Seans Netbook gefunden
Ubuntu hat den Weg auf Seans Netbook gefunden

Die Aufgabe: Drei verschiedene Welten, drei verschiedene Geschichten  – ja danke, ich weiß, das war ein sehr fleißbehaftetes Unterfangen, aber nichts anderes habe ich von mir erwartet. 🙂 – abschließen, weiterschreiben, anfangen.

Heute Morgen stand jedenfalls erstmals wieder seit langer Zeit Joe & Craig auf dem Programm: die Schreibblockade, die mich vor kurzem befallen und am Weiterarbeiten gehindert hatte, löste sich überraschend auf wie Londoner Nebel. Grund genug, drei neue Seiten zu schreiben. Von Kansas zu den Sternen weiterlesen

And the winners are …

Die große Verlosung beginnt ...
Die große Verlosung beginnt …

So, die Saturnalien sind beendet – Vier Jahre Wortwellen wurde lange genug gefeiert. Jetzt geht es darum, den Gewinner unseres Wettbewerbs zu ziehen! And the winners are … weiterlesen

Neues vom Cornelis-Hörbuch …

Túatha Dé Danann
Túatha Dé Danann

Cornelis Geschichte in „Túatha Dé Danann“ ist folgende: der Junge aus Bandahui findet sich unverhofft (nach seinen Erlebnissen auf Tír na nÓg) auf dem Südkontinent wieder. Neues vom Cornelis-Hörbuch … weiterlesen

ON AIR – KRIEGER-Autoren im Internetradio

Bild
Wer in den letzten Tagen und Wochen Blogs und FB verfolgt hat, konnte durchaus bemerken, dass die Autoren der KRIEGER-Anthologie (Torsten-Low-Verlag) mehr als rege waren und überall in der Republik an Lesungen auf Cons teilgenommen haben. ON AIR – KRIEGER-Autoren im Internetradio weiterlesen

Sarina im c’t-Archiv

Bild
Ich stöberte gerade durchs Netz (anstatt zu schreiben*).

Faul.

Ich.

Bin.
Da stolperte ich über das c’t-Archiv, das bereits „Sarina“ als kostenpflichtigen Download listet (1,50 EUR für den ersten Teil). Wer’s also noch nicht hat, kann zugreifen. Das ist jedoch nicht ganz billig, da „Sarina“ aus zwei Teilen besteht und somit für die ganze Story natürlich  3 EUR zu berappen sind.

*ich arbeite neben der zweiten „Joe & Craig“-Episode an einer Steampunk-Western-Geschichte mit dem Arbeitstitel „Totentanz“.